Spannende Angelegenheit Hochvolt-Schulungen für Händler gestartet

"Hände weg von Orange", so lautet der Grundsatz bei allen Arbeiten an Hochvolt-Geräten. Denn ohne gesonderte Ausbildung ist ein Arbeiten an den Maschinen und KFZ mit Hochvoltelektrik nicht erlaubt. Seit 2022 können Teilnehmer mit elektrotechnischer Vorausbildung den Qualifikationslehrgang "Fachkundiger Hochvolttechnik" in der SENNEBOGEN Akademie ablegen.

11 Teilnehmer der Händler Schlüter, Swecon, BRR sowie SVG und Kundendienst stellten sich dieser Herausforderung. Schon das vorbereitende E-learning mit 17 Kapiteln und Prüfung zeigte, dass hier tief in die Materie eingestiegen werden musste. Die Trainer Stefan Eisenbrandt und Werner Schmerbeck hatten später dann auch einiges praktisch vorbereitet. Wie rette ich eine Person nach dem elektrischen Schlag mit der Rettungsstange und welche Schutzkleidung muss ich überhaupt bei Hochvolt-Arbeiten tragen?  Alles das und vor allem auch wie solch eine Maschine sicher stromlos geschalten wird, galt es in der 3-tägigen Schulung zu erlernen.

Wir sagen danke für die Mitarbeit und freuen uns schon auf die nächste Runde.

Mehr zum Schulungsangebot der SENNEBOGEN Akademie finden Sie unter Training

 

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN Akademie
GmbH & Co. KG

Sennebogenstraße 8
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354
E-Mail

SENNEBOGEN Leiter Schulung technisches Training Akademie Florian Attenhauser